Ausbildungen

Vielen Menschen fehlt in Ihrem Beruf Tiefe und Sinnhaftigkeit, eine Aufgabe in diesem Leben zu haben, etwas Positives beigetragen zu haben und zu hinterlassen.

Das muss nicht bedeuten, dass man seinen Beruf aufgeben muss. Hilfe zu geben, kann im Rahmen eines Zweitberufs erfolgen und/oder eine Hilfestellung dafür sein, was das Leben unvermeidbar zu uns trägt. Jeder von uns hat in seinem Leben Mitmenschen, die nicht gesund sind, sich nicht wohl fühlen und sogar auf den Tod zu gehen. So ist das Leben. Viele haben den tiefen Wunsch zu helfen, sehen sich aber hilflos und nicht in der Lage dazu.Kompetenz zu helfen ist lernbar.

Die Akademie bietet hierzu seit vielen Jahren berufsbegleitende Studien mit Diplom Zertifizierung an.