Die Kunst des Schweigens und der Regeneration – Retreats

Schweige-Retreat im Allgäu 28. Mai – 3. Juni 2022
Retreat: ab 1.475 €
Ü/V: ab 564 €

In den alten asiatischen Lehren heißt es: ‚Willst Du Dich entwickeln, ziehe Dich in die Abgeschiedenheit der Berge zurück.‘
‚Präsent‘ sein. In der Arbeit, in der Beziehung, im Freundeskreis, in der Familie. Überall erwarten uns Aufgaben. Überall, in der Familie, in unserer Beziehung, bei unserer Arbeit, selbst in unserem Freundeskreis. Das geht. Klar. Geht es immer? Nein.

Seit 20 Jahren begleitet Yamin Schulz-Spahr Ruhe-Suchende und Spirituell-Suchende, Sich-Selbst-Suchende mit Retreats in Abgeschiedenheit. Kein sich-austauschen-müssen. Kein sich-vorstellen/darstellen-müssen. Kein irgendetwas-müssen. Jedoch die Möglichkeit, Abstand zu unserem Alltag zu nehmen, zu entspannenden und körperliche Anspannung lösenden Bewegungsübungen. Schweigen, Meditieren lernen,  Stärkung und Erholung pur in der Abgeschiedenheit der Allgäuer Berge…
Dieses Retreat findet als ‚begleitetes Schweige-Retreat‘ statt. Es besteht also nicht die Gefahr von Krisen.
Die Teilnehmerzahl ist bewußt exklusiv klein gehalten.

Dieses Schweige-Retreat findet gleichzeitig mit dem Schweige-Retreat statt, mit dem das Traditionelle QiGong-Studium beginnt – dem Start des ‚Meisterweges‘.

Anmeldung: Bewerbung erforderlich in Form eines Vorgesprächs (per Internet oder Telefon) mit Yamin Schulz-Spahr. Bitte melden Sie sich unter Angabe mehrerer Terminvorschläge über: Unverbindliche Anfrage zum Schweige-Retreat